Bücher

»Die Welt ist ein wunderschönes Buch, doch von geringem Nutzen für den, der nicht lesen kann.« (Carlo Goldoni)

Veröffentlichte Bücher und EBooks, national und international von Detlev Henschel.

Als Naturwissenschaftler und Autor mit einem ‘Abenteuer-Problem’ habe ich meine Faszination an der Natur und der Welt da draußen zu meinem Leben und Beruf gemacht. Ich bin glücklich, dass ich diesen ‘Weg’ schon sehr früh gefunden habe und nicht mehr dem sozialdarwinistischen Druck der heutigen Gutmenschengesellschaft ausgesetzt bin. Als Enfant terrible habe ich jahrelange Auslandsaufenthalte und Expeditionen in einer Welt und Natur genießen können, die es heute so nie wieder geben wird, und das alles, ohne ständig an meine sowieso nie reichende Rente denken zu müssen.
Aber nach fast drei Jahrzehnten Studium der Kampfkünste ist etwas immer dabei gewesen:
Der unbedingte Willen zum Überleben: das Survival outdoors und in der ‘Zivilisation’, denn trotz allem ist das Glück mit dem Vorbereiteten!

Sämtliche, hier aufgeführten Bücher und eBooks, können nationalen sowie internationalen im Amazon Onlineshop gekauft werden.

 
Im Herzen Australiens Abenteuer Outback

Ostaustralien + Tasmanien Hinterland-Trilogie Band II

Im Herzen Australiens Abenteuer Outback
Im Offroader, im Kajak und zu Fuß

Henschel bereiste zusammen mit seiner Lebenspartnerin und teilweise mit einem australischen Freund in mehr als zwei Jahren das australische Outback auf ungewöhnliche Weise: im Buschcamper, mit Zelt, im Kajak und zu Fuß. Während der mehr als 150.000, meist offroad, zurückgelegten Kilometer war ein Toyota Land Cruiser als Basecamp und ‘Maultier’ unabdingbar auf dem riesigen, dünn besiedelten Kontinent, um die weiten Entfernungen zu überbrücken. Sie hatten das Glück, die längste Offroad-Strecke ohne Back-up beim hundertsten Geburtstag ihrer Fertigstellung zu bewältigen – die 2000 km lange Canning Stock Route durch drei Wüsten des Red Centre. Für die zahllosen Wanderungen durch das Outback und die etlichen Kajak Trips auf idyllischen Krokodil Gewässern, Salzseen in Wüsten und dem nicht ungefährlichen Meer musste allzeit genug Wasser und Essbares dabei sein, In Australien ist der nächste Supermarkt nicht gerade um die Ecke.
  Die kuriosen Abenteuer geben einen tiefen Einblick in das wirkliche Leben der Australier im Outback außerhalb der fünf Ballungszentren: Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Darwin sowie das der Aborigines abseits der bekannten Crocodile Dundee-Welt.

Henschel zeigt in der Hinterland Trilogie auf bis zu 8.000 Kilometer langen Wanderungen, dass noch ein anderes Leben hinter dem ‘Goldenen Vorhang’ und der 'Rosa Brille' existiert. In allen Büchern der Hinterland Trilogie wird das Alltägliche, das Leben der normal arbeitenden Menschen beschrieben, die den Hauptteil der Bevölkerung dieser (aller) Länder ausmachen.
Band I – Westaustralien, Hinterland Trilogie
Band III – Zu Fuß durch Nordamerika – 16 Paar Schuhe, 18 Staaten und ein geschenktes Brötchen. 8000 km von Kalifornien nach Neufundland, Hinterland Trilogie
Band IV – Japans Hinterland 3000 km zu Fuß durch ein unbekanntes, mystisches Land, Hinterland Trilogie

Das Wort HINTERLAND steht als das Synonym für das eigentliche Kernland eines Landes dem Outback Australiens, dem Flyover country Nordamerikas und 田舎 (Inaka) Japans ländliche Regionen – SEINEM HERZ –

Im Herzen Australiens Abenteuer Outback

Westaustralien Hinterland-Trilogie Band I

Im Herzen Australiens Abenteuer Outback
Im Offroader, im Kajak und zu Fuß

Henschel bereiste zusammen mit seiner Lebenspartnerin und teilweise mit einem australischen Freund in mehr als zwei Jahren das australische Outback auf ungewöhnliche Weise: im Buschcamper, mit Zelt, im Kajak und zu Fuß. Während der mehr als 150.000, meist offroad, zurückgelegten Kilometer war ein Toyota Land Cruiser als Basecamp und ‘Maultier’ unabdingbar auf dem riesigen, dünn besiedelten Kontinent, um die weiten Entfernungen zu überbrücken. Sie hatten das Glück, die längste Offroad-Strecke ohne Back-up beim hundertsten Geburtstag ihrer Fertigstellung zu bewältigen – die 2000 km lange Canning Stock Route durch drei Wüsten des Red Centre. Für die zahllosen Wanderungen durch das Outback und die etlichen Kajak Trips auf idyllischen Krokodil Gewässern, Salzseen in Wüsten und dem nicht ungefährlichen Meer musste allzeit genug Wasser und Essbares dabei sein, In Australien ist der nächste Supermarkt nicht gerade um die Ecke.  Die kuriosen Abenteuer geben einen tiefen Einblick in das wirkliche Leben der Australier im Outback außerhalb der fünf Ballungszentren: Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Darwin sowie das der Aborigines abseits der bekannten Crocodile Dundee-Welt
Henschel zeigt in der Hinterland Trilogie auf bis zu 8.000 Kilometer langen Wanderungen, dass noch ein anderes Leben hinter dem ‘Goldenen Vorhang’ und der 'Rosa Brille' existiert. In allen Büchern der Hinterland Trilogie wird das Alltägliche, das Leben der normal arbeitenden Menschen beschrieben, die den Hauptteil der Bevölkerung dieser (aller) Länder ausmachen.
Band II – Ostaustralien und Tasmanien, Hinterland Trilogie
Band III – Zu Fuß durch Nordamerika – 16 Paar Schuhe, 18 Staaten und ein geschenktes
Brötchen. 8000 km von Kalifornien nach Neufundland, Hinterland Trilogie Band IV – Japans Hinterland 3000 km zu Fuß durch ein unbekanntes, mystisches Land, Hinterland Trilogie
Das Wort HINTERLAND steht als das Synonym für das eigentliche Kernland eines Landes dem Outback Australiens, dem Flyover country Nordamerikas und 田舎 (Inaka) Japans ländliche Regionen – SEINEM HERZ –

 
Outdoor und Survival Rette Deinen Arsch! Egal Wie!

Outdoor & Survival Sachbuch

RETTE DEINEN ARSCH!
Egal wie!

Das Glück ist mit dem Vorbereiteten!

Jederzeit überleben ist das Motto dieses E-Books, denn ‘Das Glück ist mit dem Vorbereiteten’. 
Dieses E-Book soll und wird polarisieren! Sofern sich der Leser auf eine andere Perspektive und Erkenntnisalternative des (Über-) Lebens einlässt und dem üblichen sozialdarwinistischen Status quo einer übersättigten, gleichgültigen, teilnahmslosen und übermüdeten Gemeinschaft entflieht. Selbstverständlich sind die klassischen (Überlebens)Techniken und Tipps fürs draußen Sein in der Natur enthalten. Darüber hinaus Wissen der heutigen Normalität, wie Klimakatastrophen, Luft- und Trinkwasserverseuchung, immer häufigere Stromausfälle in der Nachbarschaft und über Informationen über eine Rente, die selbst nach 45 Jahren Arbeit für die meisten nie reichen wird.
Vielleicht läutet dieses E-Book sogar einen Paradigmenwechsel in der Outdoor- und Survival-Szene ein, denn die Welt (Zivilisation) sowie die Werte und Normen verändern sich gerade rasant.
  Dieses Outdoor und Survival Sachbuch kann dir in Ausnahmesituationen helfen durchzuhalten. Es bietet Wissen an über 120 realistischen, selbst erlebten Beispielen um Abenteuer, Katastrophen in der Natur sowie in der Zivilisation (Kap.: ‘Besiedelte Gebiete') zu überleben. Es ist ein Ratgeber, um dich auf das Unmögliche/Unvermeidliche vorzubereiten und zu trainieren. Denn Chaos ist mittlerweile der Normalfall. Der Staat ist üblicherweise immer weit weg oder abgetaucht; und im Alter bist Du am Ende der ‘Fresskette' angekommen…

  Essbare Wildpflanzen - Leckeres aus der Natur von Detlev Henschel

Bestseller

Frisss oder Schtirb!
Essbare Wildpflanzen - Leckeres aus der Natur

Essbare Wildpflanzen – Leckeres aus der Natur - Frisss oder Schtirb! Essbare Wildpflanzen – Leckeres aus der Natur – Frisss oder Schtirb! ist das zweite Buch von Detlev Henschel zum Thema essbare Wildpflanzen, die heutzutage auch als pflanzliche Notnahrung tituliert werden.  Sein erster Bestseller zum Thema entstand auf seiner 2500 Kilometer langen Kajak Expedition auf der Ostsee zum Polarkreis durch Selbstversuch, deshalb auch der Untertitel: Frisss oder Schtirb!
   Durch die etwas betagte Printausgabe wurde eine Überarbeitung und Neugestaltung der Thematik über essbare Wildpflanzen/pflanzliche Notnahrung oder Delikatessen aus der Natur für den Outdoorer, Naturliebhaber, Wanderer und ambitionierten Koch fällig. Daraus entwickelten sich mehr als 600 Reader Seiten für das E-Book.
  Neben den 136 wichtigsten essbaren europäischen Pflanzen und über 300 im Buch genannten Arten sind wichtige botanische Merkmale sowie Verwechslungsmöglichkeiten mit mehr als 360 farbigen Bildern beschrieben. 
Wo, Wie und Wann finden sowie zusätzlich tabellarisch dargestellte Sammelzeithinweise machen die Suche in der Natur und im E-Book leicht. Umfangreiche Informationen zu den Inhaltsstoffen und dem Nährwert sowie die homöopathische Wirkung der jeweiligen Pflanze ergänzen die über 600 Gourmandrezepte (pflanzliche Notnahrung) für den Outdoorer unterwegs. 
Der ambitionierte Küchenchef hat mehr als 100 ‘Gerichte mit Geschichte' von den Römern bis zu Oma fürs Zuhause zur Auswahl. Historische, lustige und mythische Angaben zur jeweiligen Pflanze laden aber auch zum Lesen ein.

 
Kajak-Abenteuer in Sibirien

Eine Kajak Expedition voller Überraschungen um den tiefsten See der Welt!

Kajak-Abenteuer in Sibirien
Die erste Soloumrundung des Baikalsees

Henschel macht sich auf den Weg, den tiefsten See der Welt im östlichen Sibirien – den Baikalsee – im Kajak zu umrunden: Kaum russisch Kenntnisse, minimales Budget, die russische Mafia und jede Menge hungrige Bären haben ihn auf dieser Kajak Expedition begleitet. Es wurde ein Abenteuer voller Überraschungen, ‘russischer Improvisation’, aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen und den Wundern einer nicht immer ungefährlichen einzigartigen Natur im Herzen Ostsibiriens. (Dies über die Jahrzehnte gesammelte Wissen hat er in seinem neuen Outdoor & Survival Sachbuch RETTE DEINEN ARSCH! Egal wie! zusammengefasst. Die gemeinsamen Abenteuer mit seiner Lebenspartnerin können auf dem YouTube Kanal 1life4outdoor nach und mit verfolgt werden.)

Nicht jeder traut sich zu, ein Leben abseits der ausgetretenen Pfade in einer immer unsicher werdenden Welt zu realisieren und tatsächlich noch seine Träume zu verwirklichen.
Henschel ist einer, der dies gegen jede Konvention seit zig Jahren ohne Scheu praktiziert, um zu wissen, ‘was hinter dem Horizont existiert, bevor der Sensenmann kommt', wie er selbst sagt. Seine minimalistisch ausgelegten Pläne setzt er in große und brillante Abenteuer um.
In diesem speziellen Fall: 62 Tage im Kajak auf dem ostsibirischen Baikalsee. Dieser tiefste See der Welt (1.642 m) liegt nördlich der Mongolei mit einer Küstenlinie von 2000 Kilometern und ist nicht unbedingt ein sicheres Gebiet, was die Bewohner und die Tierwelt angeht.
Das Zusammentreffen der verschiedenen Kulturen, die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten, wie ständige Begegnungen mit hungrigen Bären sowie die russische Mafia, die Eingeborenen Evenken und Burjaten. Aber auch die einzigartige Landschaft, das Entdecken der ‘Seele' des Sees und das physische Spüren der Natur ‘mit dem Hintern auf dem Wasser um den See zu rutschen': Davon erzählt Henschel – selbstkritisch, ehrlich, ironisch und ehrfürchtig seiner Umwelt gegenüber. Einmal angefangen, erweckt das Buch eine Faszination und Sehnsucht, selbst endlich Träume zu realisieren und diesen beeindruckenden Teil der Erde mit eigenen Augen zu sehen.

  Allein auf der Ostsee

Ein selbstkritischer und ehrlicher Expeditionsbericht, eine Lektüre, die nicht nur etwas für Paddler ist.

Allein auf der Ostsee
2.500 km im Kajak zum Polarkreis

Der promovierte Naturwissenschaftler ist einer, der vom Hamsterrad abgesprungen ist. Einfach so! Er hat sich sein Kajak geschnappt und ist losgepaddelt: zum Polarkreis - sein altes Leben grinsend hinter sich lassend. Eigentlich ist seine Kajak Expedition um die gesamte Ostsee geplant gewesen, um sich als ‘Wikingeranwärter’ ausschließlich von der Natur zu ernähren, um endlich minimalistisch zu leben: pur. 
‘Shin-ken Sho-bu’ hieß das Projekt für ihn, als Erinnerung an sein erstes Jahr in Japan: ‘Etwas mit tödlichem Ernst tun’ (oder lit. ‘Der Kampf mit einem scharfen Schwert’). Fast wäre es durch die Kollision mit einem Motorboot in einer Stockholmer Schleuse so gekommen. Folgen, welche ihn mit einem Halswirbelsyndrom und Knochenabsplitterungen ein Jahr zwangspausieren ließen, ehe es eine Fortsetzung gab. Henschel hat einiges an seinem ursprünglichen Plan revidieren müssen. Denn da draußen auf See trifft der Traum die Wirklichkeit und das Abenteuer lauert überall! Aber das ist der eigentliche Grund seiner Reise gewesen – sein neues Leben: die reale Welt des Darwinismus, die Nagelprobe, ohne den Zusatz sozial und Gesellschaft.
Einsamkeit, Hunger, Selbstzweifel an dem Projekt und die Monotonie des Paddelns begleiteten ihn jeden der 91 Tage dauernden Seereise. Schmerzen vom Sitzen, Qualen der unberechenbaren Ostsee und kaltes nordeuropäisches Wetter; und für die allabendliche Lagerfeuerromantik, fehlte ihm meist die Energie. Henschels ironischer, selbstkritischer und ehrlicher Expeditionsbericht sowie die Schilderung seiner knochenharten Erfahrungen sind besonders in unserer schnelllebigen, übersättigten Zeit eine Lektüre, die nicht nur etwas für Paddler ist. Diejenigen, die den Alltag der Arbeit, die Angst um die Rente, die nie reichen wird, oder dem immer mehr Haben-muss-Leben genervt sind, die Träume haben und diese vielleicht ausleben möchten. Für die könnte dies Buch vielleicht ein Sprungbrett sein. 
Henschel hat seitdem etliche ungewöhnliche Projekte mit minimalem Budget in brillante Expeditionen umgesetzt und daraus eine eigene RoNindoc Philosophie gemacht. ‘Angewandte Philosophie’ oder 'Traum und Wirklichkeit Requiem', wie er es nennt. (Dies über die Jahrzehnte gesammelte Wissen hat er in einem Outdoor & Survival Sachbuch RETTE DEINEN ARSCH! Egal wie! zusammengefasst. Die gemeinsamen Abenteuer mit seiner Lebenspartnerin können auf dem YouTube Kanal 1life4outdoor nach und mit verfolgt werden.)

 
Dinner mit Löwen

Afrika, Namibia, ein Land, wo Abenteuer geboren werden.

Dinner mit Löwen
Raubeinige Geschichten aus Namibia, wo Abenteuer geboren werden

Safari-Eigentümer und Tourguide Henschel macht mit seinem Freund und absoluten Outdoor-Neuling sowie zwei befreundeten Damara-Buschmännern eine Trekking-Expedition auf den Brandberg. Das isolierte und 600 Quadratkilometer große und 2500 Meter hohe Brandberg Massiv liegt inmitten der ältesten Wüste der Welt (80 Mio. Jahre), der Namib. Auf dieser Safari über wenig befahrene offroad Tracks zum ‘Berg’ und darüber hinaus werden erlebte Geschichten der vergangenen 12 Jahre Namibia wiederbelebt. Henschel führt den Leser dabei in eine andere Welt ein, wo die europäischen Klischee-Denkweisen und Wahrnehmungen nicht anwendbar sind.
In Namibia leben viele Stämme mit eigenen Kulturen und Sprachen, zu denen auch die ‘Weißen’ gehören, die sich selbstverständlich als Afrikaner sehen. Namibia ist Wüstenland, aber es besitzt mit 6.000 unterschiedlichen Pflanzenarten drei Mal mehr als Deutschland. Außerdem besitzt Namibia das gesamte Spektrum des afrikanischen Wildes, welches dort frei herumläuft! In Namibia gibt es alte Wüsten, lichte Savannen und dichten Dschungel. Dies ist ein Land, wo Abenteuer geboren werden. Diese Lektüre hat nichts mit einem weichgespülten 5-Sterne-Farmurlaub in Afrika fern ab der afrikanischen Realität gemein! 58 farbige Bilder sind im Text integriert sowie Beschreibungen der genannten Tiere.

 

Henschel wandert mit Ihnen 3.000 km und 109 Tage lang mit Zelt und Rucksack durch Japan

Japans Hinterland
3.000 km zu Fuß durch ein unbekanntes, mystisches Land

Mit diesem E-Book lässt sich der Leser auf ein Tagebuch ein, welches die witzigen, kuriosen und unbekannten Seiten Japans, sowie die wunderbar neugierigen Japaner außerhalb der Ballungszentren beschreibt. Japan ist eines der sichersten, aber auch eines der lautesten Länder der Welt mit einem unbegrenzten Potenzial an faszinierenden, kulinarischen Erlebnissen. Der Leser wird an vielen Stellen etwas zum Schmunzeln haben oder aus dem Lachen nicht mehr herauskommen: Japan ist nicht Tokio, Kyoto oder Osaka! Es ist DAS dazwischen!
Henschel wandert 3.000 km und 109 Tage lang mit Zelt und Rucksack durch Japan (von Süden Kap Sata, Kyushu nach Norden Kap Soya, Hokkaido). Seine in Tagebuchform dargelegten und erlebten Highlights eines jeden Tages werden durch 551 situationsnahe Leica-Fotografien ergänzt, die gemäß Laotses ‘Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte’ eigene Geschichten erzählen. Henschel lebte während seiner Dissertation in Sendai bei Fukushima und genoss Japan diesmal, wie Goethe gern zu Reisen pflegte: zu Fuß: minimal, langsam und auf Augenhöhe mit der ländlichen Bevölkerung Japans. – Und er war willkommen in Japan.
  (Dieses TAGEBUCH ist KEIN Reiseführer und auch KEIN Handbuch für Japan! Ein TAGEBUCH ist nicht zur Veröffentlichung geschrieben und teilt nur bruchstückhaft und unsystematisch einen Eindruck des Erlebten wieder, welches den Autor gerade mental beschäftigt. Es werden auch eigene Aktivitäten, Stimmungen und Gefühle mit teilweise hohem Grad an Subjektivität aufgezeichnet. Das Bruchstückhafte ist das Typische an einem Tagebuch, außerdem ist eine Bewertung der Beobachtungen oft unsicher und zeigt sich erst auf lange Sicht.)